Tadschikistan (Pamir Highway)

Kartenbild

 

Leider mussten wir unsere Pläne ändern. Wir haben von verschiedenen Seiten glaubhaft versichert bekommen, dass die Grenze zu Tadschikistan geschlossen ist. Auch nach einer Überprüfung dieser Informationen im Internet kamen wir zum selben Schluss.

Der wahrscheinlichste Grund sind Unruhen im Grenzgebiet zu Afghanistan die erneut ausgebrochen sind. Andere Quellen sprechen von zu viel Schnee auf dem Pamir Highway. Was immer zutrifft, wir wollen keine Risiken eingehen. Falls der Pamir Highway auch nur wegen Schneefällen geschlossen ist, müssten wir doch ein Umweg von etwa 1500 km in Kauf nehmen.

Wir werden also von Usbekistan direkt nach Kirgistan weiter reisen und von dort wie geplant nach Kasachstan, Russland, Mongolei. Wir haben uns entschieden nicht nach Wladiwostok zu fahren, sondern stattdessen über Russland und die baltischen Staaten zurück in die Schweiz.

Wir sind jetzt in Kirgistan eingereist. Hier sieht man die hohen Berge des Pamir. Die zu überwindenden Passstrassen liegen  zwischen 3200 und 4700 m über Meer. Sie sind alle noch schneebedeckt bis weit hinunter.

2052 die Schneeberge des Pamir resp. Hindukusches (1024x303)

Wir sind froh den Entscheid zur Routenänderung getroffen zu haben.

Vielleicht ein anderes Mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s